🎒Benutzung und Pflege des Rucksacks

Gwen Aktualisiert von Gwen

🎒Benutzung und Pflege des Rucksacks

Verwendung des Rucksacks :

Wir werden dir nicht beibringen, wie man einen Rucksack aufsetzt, aber wir haben einige Tipps für dich, damit du möglichst lange Freude an deinem Cabaïa-Rucksack hast.

💻 Befestige deinen Laptop mithilfe des Klettbands an der Innenseite des Laptopfachs. So wird verhindert, dass er verrutscht, wenn der Rucksack kippt.

💳 Benutze das Fach auf der unteren Rückseite, um deinen Reisepass/Ausweis oder dünne Gegenstände zu verstauen. Sonst kann eine unangenehme Beule im Rücken entstehen.

✅ Befestige deine Tasche mit dem MOLLE System auf die richtige Art, dies sorgt für eine optimale Ästhetik und einen guten Sitz der Tasche.

❌ Überlade die Vordertasache nicht. Wie du wahrscheinlich erkennst, ist diese Tasche recht dünn. Dies soll verhindern, dass die Vordertasche zu sehr aufträgt und es zu einem „Ausbeul-Effekt“ kommt. Auch wenn du sie ganz voll machst, wird sie dank des MOLLE-Systems halten, aber schön ist das nicht.

🔑 Nutze den Karabiner, um deine Schlüssel zu befestigen. Das erspart dir das Wühlen im Rucksack wenn es regnet und du vor der verschlossenen Tür stehst.

💦 Alle unsere Taschen sind wasserabweisend, das bedeutet, dass der Stoff kein Wasser durchlässt. Wenn du deine Tasche jedoch unter die Dusche stellst, wird das Wasser nach einer Weile durch die Nähte oder Verschlüsse eindringen. Wenn du also einen kleinen Schauer auf dem Fahrrad oder beim Warten auf den Bus abbekommst, bleiben deine Sachen trocken. Aber wenn du dich zu lange im strömenden Regen aufhältst, besteht die Gefahr, dass Wasser eindringt. Übrigens, eine exklusive Info: wir arbeiten an einer komplett wasserdichten Version, die du zum Tauchen mitnehmen kannst 🐟🐠

🤐 Tasche öffnen: Um die Reissverschlüsse nicht unnötig zu beschädigen, raten wir dir, den Rucksack immer zu schließen, bevor du den Reißverschluss zuziehst. Dies vermeidet Gewaltanwendung.

🧳 Koffer-Passage: Auf der Rückseite des Rucksacks befindet sich ein Stoffstreifen. Damit kannst du deinen Rucksasck auf den Teleskopgriff deines Koffers fädeln. Fädel den Rucksack so auf, dass zunächst der Rucksack auf dem Griff liegt und dann die Tragegurte mit reingezogen werden. (Bitte beachten, dass die Lasche für die Koffer nicht bei Rucksäcken der ersten Generation verfügbar ist.

Pflege des Rucksacks:

🧺 Keine Waschmaschine: einige Teile sind nicht dafür gemacht, in die Maschine zu kommen (die Kunstlederteile). Sonst bekommen sie noch ein Schleudertrauma.

💧 Bei Rucksäcken aus veganem Leder ist der ursprüngliche Lack durch Abnutzung und Reinigungsmittel bald ab, so dass das bloße Material dann durch direkten Kontakt reibt. Aus diesem Grund und bevor es zu spät ist, empfehlen wir dringend die Verwendung eines Imprägniermittels für unsere Taschen Moskau, Mailand und Tokio!

💪 Wasche deinen Rucksack per Hand: Wasser, Seife und eine weiche Bürste. So kannst du ihm eine kleine Massage geben, denn das mag er. Wenn der Fleck nicht weggeht, kommt Omas Technik zum Einsatz: ein wenig weißen Essig ins Wasser geben! Meistens reicht ein feuchtes Tuch oder ein Babytuch aus.

🔥 Nicht bügeln (ja, das ist schon vorgekommen): Nylon mag keine hohen Temperaturen, daher kann es sein, dass du am Ende eine Pizza Rucksack hast. Generell solltest du versuchen ihn von Wärmequellen fernzuhalten (auch der Trockner ist nicht zu empfehlen).

🥗 Deine Tupperdose war nicht richtig zu? Und da haben wir das Drama vom Dressing in der Tasche. In diesem Fall leere den Rucksack, mach das mit einem Schwamm sauber, was du kannst und nimm dann eine Bürste und Seifenwasser, um das Fett herauszubekommen. Lasse den Rucksack nach der Reinigungsaktion kopfüber an der Luft trocknen.

Wie haben wir uns geschlagen?

Kontakt